Ideen für einen neuen Dorfplatz

10.04.2017

Der Mandeler Gemeinderat plant die Neugestaltung eines Dorfplatzes in der Ortsmitte. Dazu ist es erforderlich, ein älteres Haus abzureisen und den Spielplatz etwas weiter an den Rand zu verlegen. Auf dem neuen Dorfplatz sollen zukünftig die Kirmes und andere Feste stattfinden. Eine für Anfang Mai geplante Bürgerversammlung soll den  Einwohnern von Mandel die Möglichkeit geben, an der Gestaltung des Platzes mitzuwirken. Der Termin wird noch bekannt gegeben. 

Die Gemeinde stimmte außerdem der Annahme von Spenden zu. Damit soll ein neues Sonnensegel für den Kindergarten angeschafft werden. Das Sonnensegel kostet 2.000,- €. An Spenden erhielt die Gemeinde von einem Energieunternehmen 500,- € und von der Sparkasse 250,- €. Den Rest bezahlt die Gemeinde.

Über eine Sammelausschreibung vergab der Gemeinderat einen fünfjährigen Vertrag für die Grabaushubarbeiten. Den Auftrag erhielt eine Baufirma aus Waldböckelheim. 

 

Detailliertere Informationen erhalten Sie über den unten angegebenen Link zu einem Artikel in der Allgemeinen Zeitung vom 10.04.2017.