Suche
 
Startseite
 

Infos zum Coronavirus

Corona

Aktuelle Informationen

Stand Dienstag, 15.6.2021

Link zur aktuellen Coronaverordnung RLP

--------------------------------

 

Corona-Hilfe für Vereine

Der Landkreis hat den Ortsgemeinden als Corona-Hilfe Mittel zur Verfügung gestellt, mit denen auch Vereine und Initiativen
unterstützt werden können.

In Mandel stehen hierfür insgesamt etwa 4500 € zur Verfügung.
Eine einheitliche Vergabe-Regelung gibt es nicht.

Mandeler Vereine und Initiativen können formlos per E-Mail oder postalisch eine Unterstützung wegen Corona-bedingten Finanzierungslücken oder wegen zusätzlicher Ausgaben für getätigte oder geplante Anschaffungen beantragen.

Bitte vorab keine Abrechnungen, Kalkulationen oder Belege, sondern lediglich eine formlose Beschreibung des Problems, der Finanzierungslücke oder des Anschaffungsvorhabens und eine Angabe der Höhe der beantragten Unterstützung.

Bisher beantragt hatten TuS, MGV und der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr. Allen drei Vereinen wurde jeweils eine Unterstützung von 500,- € bewilligt. 
 

Weitere Anträge können gestellt werden an: 

(oder Briefkasteneinwurf am Schloss)

Im Oktober 2021 soll es eine zweite Vergaberunde geben. Wie hoch die Förderungen ausfallen, hängt von der Summe der eingehenden Anträgen ab. Bitte beantragen Sie daher einen konkreten Betrag. 

 

---------------------------

Mandeler Fahrdienst zum Impfzentrum

Ehrenamtlicher Fahrdienst des Mandeler Arbeitskreises Miteinander-Füreinander, Hilfsdienst für das Vereinbaren eines Impftermins sowie Einkaufsdienst für ältere oder kranke Menschen.
Kontakt Susanne Medinger
Telefon: 36975 oder E-Mail:       

Link zum ausführlichen Artikel

 

  • Kindertagesstätte:
    Regelbetrieb wird ab 21.6. wieder aufgenommen.   

  • Schloßberghalle:
    Die Schloßberghalle inklusive Sitzungsraum ist geschlossen.

    Ausnahmen:
    - Sitzungen und Besprechungen der Gemeinde dürfen stattfinden.
    - Die Kita nutzt die Halle als Ausweichraum. 

    - Der TuS Mandel hat eine Ausnahmegenehmigung mit vertraglich festgelegten Hygieneauflagen.

    - Die Musikschule Mittlere Nahe hat eine Ausnahmegenehmigung mit vertraglich festgelegten Hygieneauflagen.
    - Ausnahmen müssen beim OBM beantragt werden.

     

  • Spielplatz 
    Unterliegt den Abstands- und Hygieneregeln für den öffentlichen Raum. 

     

  • Jugendraum:

    Nutzung möglich, jedoch unter Einhaltung der Bestimmungen der aktuellen Coronaverordnung.  

  • Dorferneuerung
    Frau Franzen steht per E-Mail ( ) und per Telefon (06733 / 9483288) zu Beratungszwecken zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Dorferneuerung  

     

  • Sprechstunde des Ortsbürgermeisters / Kontakt:
    Getestete oder geimpfte Personen können die Sprechstunde (mit FFP2-Maske) wahrnehmen. 
    Ansonsten stehe ich während der Corona-Pandemie in der Sprechstundenzeit (dienstags von 19-20:30 Uhr) auch telefonisch (0671-9213001) oder für ein Online-Meeting über Microsoft Teams zur Verfügung (Link-Vergabe per E-Mail).

    Natürlich können Sie mich auch außerhalb der Sprechzeiten anrufen.
     
    Nutzen Sie auch die folgenden Kontaktmöglichkeiten:
    E-Mail

    Dienst-WhatsApp 0175 1872649
    (WhatsApp - Messages können Sie mir gern zu jeder Zeit schicken, Anrufe auf der Mobilnummer bitte nur in dringenden Fällen).

    Peter Schulz, Ortsbürgermeister

     

  • Hinweise und Links:

Für aktuelle Informationen empfehle ich den Newsticker zum Coronavirus auf der Startseite der Internetseite der Verbandsgemeinde, die Informationen und Pressemitteilungen auf der Internetseite des Kreises Bad Kreuznach sowie die Informationen auf den Internetseiten  des Robert-Koch-Instituts. Die Hotline der Landesregierung zu medizinischen Fragen bzgl. des Coronavirus 0800 575 81 00 ist Mo-Fr von 8-18 Uhr und Sa/So von 10-15 Uhr erreichbar.

 

Impfung:  Impfterminanmeldung in RLP

 

 

Kontakt

Ortsbürgermeister: Peter Schulz

Tel.: (0671) 9213001

 

Sprechstunde

  • dienstags
  • 19:00 bis 20:30 Uhr
  • im Schloss

Veranstaltungen