Dorferneuerung

 

AKTUELLES ZUR DORFERNEUERUNG

 

Online-Meetings im Juni - Juli

Zur Fortsetzung der Dorfmoderation finden vor den Sommerferien in Mandel vier digitale Treffen statt. Die Online-Meetings sollen etwa eine Stunde dauern und werden an vier aufeinanderfolgenden Dienstagen jeweils um 18 Uhr über Microsoft Teams abgehalten. Die Links finden Sie weiter unten in der blau unterlegten Terminliste. Einfach auf den Einladungslink klicken und mitmachen. Voraussetzung sind ein PC, Notebook oder Tablet mit funktionierendem Mikrofon und Kamera oder ein Smartphone.

Den Beginn macht die AG Verkehr, Digitalisierung, Energie am Dienstag, 15. Juni um 18 Uhr, Schwerpunktthema ist die Information über Bürgerenergiegenossenschaften. Dazu wurde Fachreferent Frank Repovs eingeladen.

Am Dienstag, 22. Juni um 18 Uhr stellt Frau Franzen die Auswertung der Fragebögen vor und es wird die weitere Vorgehensweise im Dorferneuerungsprozess abgestimmt.

Thema am Dienstag, 29. Juni um 18 Uhr sind Dorfläden als Bürgerprojekte: Viele Mandeler wünschen sich einen Dorfladen, und bei dieser Infoveranstaltung wird Frau Franzen über die Möglichkeiten und die Machbarkeit von Dorfläden informieren. Dies soll als Grundlage für weitere Diskussionen dienen, damit jede/r zunächst die Basisinformationen kennt.

Wandern, Tourismus und Wein sind dann die Themen des digitalen Treffens am Dienstag, 6. Juli um 18 Uhr. Hier sollen Vorschläge für Wanderrouten um Mandel vorgestellt und diskutiert werden, außerdem geht es um einen Dorf-Info-Pfad bzw. einen historischen Rundweg durch Mandel sowie um Rast- und Versorgungsmöglichkeiten.

Alle Ergebnisse werden nach den Sitzungen auch online gestellt und in einer Dorfzeitung veröffentlicht. Nach der anschließenden Sommerpause hoffen wir, wieder gemeinsame persönliche Treffen durchführen zu können.

Zu allen Treffen ist jede/r Interessierte herzlichst eingeladen.

Nehmen Sie teil, diskutieren Sie mit, denn Dorferneuerung lebt vom Mitmachen!


Dorfplanerin Nathalie Franzen und Ortsbürgermeister Peter Schulz

 

Online-Meeting-Termine: 

 

15.6., 18 Uhr: Thema Bürgerenergiegenossenschaft (mit Fachreferent Frank Repovs), Dauer ca. 1 Std.
Link zum Microsoft Teams Meeting:   
Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen 

22.6., 18 Uhr: Vorstellung Fragebogenauswertung und weitere Planung Dorferneuerung
Link zum Microsoft Teams Meeting:   Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

29.6., 18 Uhr: Infoabend Dorfläden
Link zum Microsoft Teams Meeting:
   
Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

6.7., 18 Uhr: Thema Wandern, Tourismus, Wein
Link zum Microsoft Teams Meeting:
   
Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

 

 

Dorfzeitung

Zeitung zur Dorferneuerung Mandel, zweite Ausgabe

 

Fragebogen

1. Vorwort / Erklärung zum Fragebogen   

2. Fragebogen zur Dorferneuerung

 

 


Urkunde für Anerkennung als Schwerpunktgemeinde

Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramms wurde Mandel 2019 zusammen mit 27 anderen Gemeinden als Schwerpunktgemeinde anerkannt. Die Anerkennung erfolgt für die Dauer von 8 Jahren. Während dieser Zeit profitiert Mandel von zusätzlichen finanziellen Mitteln zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen. So standen 2019 insgesamt 22 Millionen Euro für 144 Schwerpunktgemeinden zur Verfügung.

 

Mit der Anerkennung als Schwerpunktgemeinde ist eine Selbstverpflichtung verbunden, sich der Dorferneuerung im besonderen Maße anzunehmen. Schwerpunkte der Dorferneuerung sind struktur- und funktionsverbessernde Maßnahmen, die die Ortskerne stärken und wiederbeleben und damit die unverwechselbare Siedlungs- und Kulturlandschaft erhalten. Dazu zählen insbesondere auch Maßnahmen, die einer Grundversorgungssicherung und der sozialen Daseinsvorsorge im Dorf dienen.

 

Das Dorferneuerungsprogramm setzt voraus, die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde in der Weiterentwicklung des Dorfes aktiv zu beteiligen. Dabei soll mit Bauberatern und einer Dorfmoderation ein umfassender Beteiligungsprozess in Gang gesetzt werden, der kontinuierlich aktualisiert, angepasst und fortgeschrieben wird. Für die Dorfmoderation wurde Frau Natalie Franzen gewonnen.

 

Am 29.01.2020 wurde den Ratsmitgliedern, Vereinsvorständen und Aktiven von Mandel das Dorferneuerungskonzept vorgestellt. Und am 01.03.2020 konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Schlossberghalle informieren lassen und sich auch schon direkt mit Ideen einbringen. Weitere Treffen fanden bisher am 04.09., am 09.10. und am 27.10.2020 statt.

 

Den immer aktuellen Stand zur Dorferneuerung finden Sie auf der eigens eingerichteten Internetseite:   https://www.dorfplanerin.de/mandel

 

Weitere Dokumente zur Dorferneuerung von Mandel:

Das Konzept der Dorferneuerung

Mandels Stärken und Schwächen aus Bürgersicht

Mandel: Ziele und Visionen bis 2035