Suche
 
BannerbildWeinköniginnenBannerbildBannerbildBannerbild
 

Historische Gebäude

Schloss

Das Schloss, Schlossstraße 18, wurde als Renaissance-Jagdschloss 1624 von den Freiherren von Koppenstein erbaut. Es diente als Verwaltungssitz und teilweise auch als Wohnsitz der Familie von Koppenstein. Markant ist der fünfseitig vorspringende Treppenturm. Über dem Eingang befindet sich ein Wappenstein von 1722.

evangelisches Pfarrhaus

Das evangelische Pfarrhaus, Schlossstraße 24, ist ein frühklassizistischer Walmdachbau, erbaut 1789–91 von Bauinspektor Schweitzer, Kirchheimbolanden.

evangelische Kirche

Die evangelische Kirche, Schlossstraße 16, ist ein spätklassizistischer Saalbau, erbaut 1829/30 von Kreisbauinspektor Ludwig Behr, Bad Kreuznach.

katholische Kirche

Bei der katholischen Kirche St. Antonius, Kreuznacher Straße 37, handelt es sich um einen romanisierenden Backsteinbau aus dem Jahr 1897, erbaut von dem Architekt Lambert von Fisenne. Nach einem Brand wurde die Kirche 1948 wieder aufgebaut.

Weinbergshäuschen

Das Weinbergshäuschen, nördlich des Ortes; Flur Im Palmengarten, ist ein gründerzeitlicher Backsteinbau, Belvedere, wohl aus dem späten 19. Jahrhundert. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf das Dorf Mandel.

Die Seite ist noch in Arbeit, Ergänzungen folgen

Kontakt

Ortsbürgermeister: Peter Schulz

Tel.: (0671) 9213001

 

Sprechstunde

  • dienstags
  • 19:00 bis 20:30 Uhr
  • im Schloss

Veranstaltungen